Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

b-4-u - Büro für digitale Dienstleistungen Inh. Franz Fischer
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) vom 30. November 2018

Einzelnorm   |   AGB Übersicht   |   AGB downloaden (pdf)
10. Online-Kundenkonto

 


10.1 Beschreibung des Dienstes

Der Kunde kann im elektronischen Geschäftsverkehr auf unserer Website ein Online-Kundenkonto erstellen.
 
Der Kunde kann ein Online-Kundenkonto erstellen, in dem er im Menü auf "Mein Konto" und auf der nächsten Seite auf "Konto erstellen" klickt, sowie auf der nachfolgenden Seite seine Daten eingibt, die AGB bestätigt und auf "Konto erstellen" klickt. Nach der Erstellung des Online-Kundenkontos erhält der Kunde eine E-Mail, in der er einen Aktivierungslink vor der erstmaligen Verwendung des Kontos anklicken muss. Wird der Link nicht angeklickt, behalten wir uns die Löschung von nicht aktivierten Konten innerhalb einer angemessenen Frist, jedoch nicht kürzer als sieben Tage, vor.
 
Im Kundenkonto kann der Kunde u.a. seine Aufträge und Bestellungen einsehen und verwalten, die er über unsere Website abgeschlossen hat. Verfügt der Kunde bei uns über Verträge, die er nicht im elektronischen Geschäftsverkehr über unsere Website geschlossen hat, sind diese in seinem Online-Kundenkonto nicht gelistet und können folglich nicht online verwaltet werden.



10.2 Technische Voraussetzungen

Zur Nutzung eines Online-Kundenkontos muss der Kunde Cookies von unserer Website akzeptieren. Cookies helfen uns festzustellen, ob ein Kunde an seinem Konto angemeldet ist. Wenn der Kunde keine Cookies akzeptiert, ist eine Anmeldung aus technischen Gründen und somit die Nutzung eines Online-Kundenkontos nicht möglich. Für die Nutzung wird ferner aktives JavaScript benötigt. Wir empfehlen zudem die Nutzung eines aktueller Webbrowsers, wie Firefox, Chrom, SeaMonkey, Safari usw. in der jeweils neuesten Version.



10.3 Leistungen

In seinem Online-Kundenkonto kann der Kunde:
 
- seine Vertragsdaten ändern,
- seine Domains aktualisieren, sofern er bei uns über Domains verfügt,
- sein Passwort ändern,
- sein Konto löschen. Das Löschen eines Kontos ist jedoch nur möglich, wenn keine laufenden Verträge bestehen,
 
- seine Bestellungen einsehen, die er bei uns online getätigt hat und
- seine Verträge einsehen und verwalten, die er bei uns online abgeschlossen hat.
 
 
Zur Verwaltung seiner Verträge stehen dem Kunden die Funktionen zur Verfügung:
 
- Vertrag widerrufen (nur innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist möglich),
- Vertrag kündigen,
- Kündigung eines Vertrages widerrufen (nur möglich, solange ein Vertrag noch läuft),
- ein Webhostingpaket up- oder downgraden,
- ein Up- oder Downgrade vor der Ausführung des Up- oder Downgrades abbrechen.
 
 
Sofern der Kunde über Domains verfügt und eine Domain nicht fest mit einem Webhostingpaket verbunden ist, kann der Kunde zusätzlich das Routing der Domain ändern. Dazu stehen die Funktionen zur Verfügung:
 
- Domain mit bestehendem Webhostingpaket verbinden,
- Domain mit einem anderen bestehenden Webhostingpaket verbinden, wenn der Kunde bei uns über mehrere Webhostingpakete verfügt,
- Domain und E-Mail weiterleiten (web-redirect) und
- Domain mit eigenem Nameserver verbinden.



10.4 Entgelte

Für die Erstellung, Aktivierung, Nutzung und Löschung eines Kundenkontos fallen keine Entgelte an, außer für Verträge, die der Kunde über das Kundenkonto schließt.



10.5 Löschung

Der Kunde kann sein Online-Kundenkonto jederzeit ohne Angabe von Gründen über sein Online-Kundenkonto löschen, sofern keine laufenden Verträge bestehen, die der Kunde über unsere Website im elektronischen Geschäftsverkehr abgeschlossen hat. Bestehen laufende Verträge, ist die Löschung des Online-Kundenkontos erst nach dem Ende der Vertragslaufzeit des letzten Vertrages möglich. Dies ist notwendig, damit der Kunde bis zum Ende der Vertragslaufzeit seine Verträge online verwalten kann.
 
Der Kunde kann sein Online-Kundenkonto über die Funktion "Konto löschen" in seinem Online-Kunden-Konto löschen. Auf der Löschseite muss er zur Bestätigung der Löschung seine E-Mail-Adresse und sein Passwort eingeben.
 
Sofern zum Zeitpunkt der Löschung des Online-Kundenkontos laufende Verträge existieren, werden diese mit der Löschung ohne Ausnahme zum nächstmöglichen Zeitpunkt gekündigt oder widerrufen.



10.6 Sperrung des Dienstes

Wir können das Online-Kundenkonto des Kunden aus wichtigem Grund sperren. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn Anhaltspunkte für eine missbräuchliche Nutzung vorliegen, die Nutzung vom Regelbetriebsverhalten abweicht oder unsere Systeme nicht unerheblich beeinträchtigt werden.
 
Der Kunde kann jederzeit ohne Angabe von Gründen die Sperrung seines Online-Kundenkontos verlangen.



10.7 Verfügbarkeit des Dienstes

Die Verfügbarkeit des Online-Kundenkontos auf unsere Website, der Server und der Datenwege bis zum Übergabepunkt in das Internet (Backbone) beträgt mindestens 99% im Jahresmittel. Wir weisen darauf hin, dass Einschränkungen oder Beeinträchtigungen der von uns erbrachten Dienste entstehen können, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen. Hierunter fallen insbesondere Handlungen Dritter, nicht beeinflussbare technische Bedingungen des Internet sowie höhere Gewalt. Gleichermaßen kann auch die vom Kunden genutzte Hard- und Software oder technische Infrastruktur Einfluss auf die Leistungen unserer Dienste haben. Soweit derartige Umstände Einfluss auf die Verfügbarkeit oder Funktionalität der erbrachten Leistung haben, hat dies keine Auswirkung auf die Vertragsgemäßheit der erbrachten Leistung.
 
Die Verfügbarkeit des Online-Kundenkontos ist verknüpft mit der Verfügbarkeit unserer Website. Wegen Wartungsarbeiten und aus wichtigem Grund können wir unsere Website vorübergehend offline nehmen. Während dieser Zeit ist die Nutzung des Online-Kundenkontos nicht möglich. Der Kunde kann solange in Vertragsangelegenheiten über einem anderen Wege mit uns in Kontakt treten.



10.8 Fehlertoleranz, Haftung

Das Online-Kundenkonto ist eine funktionsreiche und komplexe Web-Anwendung, die nicht fehlertolerant ist. Trotz sorgfältiger Entwicklung sind Fehlfunktionen nicht auszuschließen. Für Fehlfunktionen übernehmen wir nur bei grober Fahrlässigkeit eine Haftung. Sofern eine Fehlfunktion auftritt, bitten wir den Kunden unverzüglich mit uns in Kontakt zu treten, um evtl. entstandene Schäden zu beheben, rückgängig zu machten, abzumildern und den ursächlichen Fehler im System zu beheben.



Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?