Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Windows: Welche Änderungen werden am Computer vorgenommen?

 

  • Problem
    Ab Windows Vista erhalten Sie beim Start von Easy Verarbeitungsverzeichnis die Meldung, ob Sie zulassen möchten, dass das Programm Änderungen am Computer vornimmt. Ohne Bestätigung der Meldung ist ein Programmstart nicht möglich.

     
  • Betroffene System
    Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10


  • Lösung
    Sie erhalten diese Meldung wenn Easy Verarbeitungsverzeichnis ohne digitale Signatur ausgeliefert wurde. Bei dieser Signatur handelt es sich um ein digitales Softwarezertifikat, das die Authentizität des Herausgebers bestätigt. Softwarezertifikate sind mit teils erheblichen Kosten verbunden und müssen jährlich erneuert werden. Wenn Sie die oben genannte Meldung erhalten war zum Zeitpunkt der Bereitstellung von Easy Verarbeitungsverzeichnis die Bereitstellung eines Softwarezertifikates nicht wirtschaftlich möglich.
     
    Unter Umständen steht eine aktualisierte Version zur Verfügung, die über ein aktuelles Zertifikat verfügt. Klicken Sie dazu in Easy Verarbeitungsverzeichnis auf "Update".
     
    Sie können Easy Verarbeitungsverzeichnis dennoch bedenkenlos starten. Die einzige Änderung die am System vorgenommen wird, ist ein Eintrag in der Windows-Registrierungsdatenbank. In diesem Eintrag wird der Speicherort des Verarbeitungsverzeichnisses abgelegt. Dadurch ist es möglich, dass Sie unter "Einstellungen" im Register "Speicherort" einen anderen Speicherort für Ihr Verarbeitungsverzeichnis festlegen können.

 


Support

b-4-u - Büro für digitale Dienstleistungen
Inh. Franz Fischer
Alter Bühlweg 8
88339 Bad Waldsee
Deutschland

E-Mail: info@b-4-u.de

Tel:   +49 (0) (15 15) 7 76 23 02
Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?